Unter der Marke Herbertz finden Sie vom preiswerten Taschenmesser bis zum Messer mit einer 71-lagigen Damastklinge sicher das Messer, das Sie tagtäglich nicht mehr missen möchten. Auch klassisch mit echten Hirschhorn-Schalen ausgestattete Jagd-Taschenmesser bekommen Sie von Herbertz. Die Herbertz Top-Collection setzt den Schwerpunkt auf das Design taktischer Messer, allerdings ergänzen Taschenmesser „Made in Solingen“ mit schönen Holzgriffschalen diese neue Marke.
Da Herbertz viele weitere bekannte Messermarken führt, ist die Auswahl allerdings um einiges größer und kann hier nur angedeutet werden. Die US-Marke Buck ist mit dem Klassiker Buck 110 genauso dabei wie die Solinger Taschenmesser von Friedrich Hartkopf.

Solinger Wertarbeit steckt auch in den Jagd-Taschenmessern von Puma. Der französische Taschenmesser-Klassiker Opinel ist mit einer Vielzahl an Messern in verschiedensten Größen und einer reichhaltigen Auswahl an Holzarten vertreten und natürlich dürfen auch Messer im Laguiole-Stil von Herstellern wie Fontenille Pataud nicht fehlen. Und damit nicht genug: Taschenmesser der Südländer Nieto aus Spanien und Fox aus Italien und die skandinavischen Marken EKA aus Schweden und Marttiini aus Finnland runden das Programm bei Taschenmessern ab, jede Marke mit dem ihr eigenen Messerstil, oftmals eigenen Herstellungsverfahren und einer eigenen Messerphilosophie. Gemeinsam haben die Taschenmesser eines: Sie wären alle gern der treue Begleiter in Ihrer Hosentasche!